Bei der Einführung von Cloud-Technologie im produzierenden Gewerbe gibt es bezüglich Sicherheit, Skalierbarkeit, Integration und Kosten einige wichtige Faktoren, die beachtet werden sollten.

Industriebtriebe in BW können Cloud-Technologien in vielen verschiedenen Bereichen einsetzen, um die Effizienz und die Leistung zu verbessern. Ein Beispiel für deren Einsatz ist die Produktionsplanung und -steuerung: Hier kann die Cloud bei der Erstellung von Produktionsplänen, bei der Optimierung von Ressourcen, sowie bei der Leistungsanalyse eingesetzt werden. Im Bereich Supply Chain Management kann die Cloud verwendet werden, um Lieferketten zu optimieren, indem sie die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren verbessert. Auch bei der Datenanalyse und -visualisierung können mit Hilfe der Cloud große Mengen an produktionsbezogenen Daten gesammelt, analysiert und zu visualisiert werden, um Muster und Trends zu erkennen und Entscheidungen zu treffen.

 

Referent: Malte Horstmann, OMM Solutions GmbH

Malte Horstmann behandelt die Möglichkeiten des Cloud-Computings in einem interaktiven Workshop und zeigt einige Praxisbeispiele auf.

 

Der Workshop ist eine Kooperation von IHK Karlsruhe und Allianz Industrie 4.0 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ich bin damit einverstanden, dass die IHK Karlsruhe meine Daten zum Zwecke der Information zu dem oben ausgewählten Themenfeld speichert und verarbeitet. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft gegenüber der IHK Karlsruhe durch Versenden einer E-Mail an newsletter@karlsruhe.ihk.de, telefonisch unter 0721 174-0 oder schriftlich an IHK Karlsruhe, Lammstr. 13-17, 76133 Karlsruhe widerrufen werden oder durch Anklicken des Links „Abmelden“ am Ende eines jeden Newsletters. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

DATENSCHUTZ

Ihre Anmeldedaten werden zur Veranstaltungs- /Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Im Falle einer Newsletteranmeldung wird hierfür lediglich Ihre E-Mail Adresse verarbeitet. Bitte beachten Sie unsere datenschutzrechtlichen Informationen nach Art. 13 und Art. 14 Datenschutzgrundverordnung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

14. Februar 12 - 15 Uhr (MEZ)

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Claudia Rainfurth

Dr. Claudia Rainfurth

IHK Karlsruhe
Referentin
Industrie 4.0
Ressourceneffizienz

Tel. +49 721 174-454
claudia.rainfurth@karlsruhe.ihk.de
Rebekka Todt

Rebekka Todt

IHK Karlsruhe
Assistentin

Tel. +49 721 174-142
rebekka.todt@karlsruhe.ihk.de
Anja Glässing

Anja Glässing

Allianz Industrie 4.0 BW
Digitale Transformation und Industrie 4.0 Scouting

Tel. +49 711 22801-26
anja.glaessing@vdma.org

Location