#GemeinsamFürUnternehmen

 ''Eine Veranstaltung der IHKs in Baden Württemberg''

 

Erhalten Sie einen Überblick über Ziele und die wichtigsten Vorhaben, rechtliche und praktische Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft.

Bis zum Jahr 2050 möchte die EU die Treibhausgasneutralität erreichen. Bereits bis 2030 sollen deutlich mehr CO2-Emissionen eingespart werden als bislang geplant.

Welche Maßnahmen will die Politik ergreifen, um diese Ziele umzusetzen, und wie wirken sich diese auf die Unternehmen aus? Wie soll das europäische Emissionshandelssystem reformiert werden, welche Flottengrenzwerte für Pkw sind vorgesehen? Inwieweit müssen nationale Klimaziele angepasst werden? Wie sieht der CO2-Grenzausgleich aus, der die Wettbewerbsfähigkeit einiger Branchen schützen soll?

Nationale Klimaschutzregelungen werden ebenso angesprochen wie die Transformationsaufgaben für die Wirtschaft, der erforderliche Umbau der Energieversorgung und Themen wie beispielsweise Wasserstoff, Regeln für staatliche Beihilfen und Sustainable Finance.

Referentin: Josephine Möslein, DIHK Brüssel

Moderation: Dr. Claudia Rainfurth, IHK Karlsruhe

 

Ich bin damit einverstanden, dass die IHK Karlsruhe meine Daten zum Zwecke der Information zu dem oben ausgewählten Themenfeld speichert und verarbeitet. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft gegenüber der IHK Karlsruhe durch Versenden einer E-Mail an newsletter@karlsruhe.ihk.de, telefonisch unter 0721 174-0 oder schriftlich an IHK Karlsruhe, Lammstr. 13-17, 76133 Karlsruhe widerrufen werden oder durch Anklicken des Links „Abmelden“ am Ende eines jeden Newsletters. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

DATENSCHUTZ

Ihre Anmeldedaten werden zur Veranstaltungs- /Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Im Falle einer Newsletteranmeldung wird hierfür lediglich Ihre E-Mail Adresse verarbeitet. Bitte beachten Sie unsere datenschutzrechtlichen Informationen nach Art. 13 und Art. 14 Datenschutzgrundverordnung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Sep 27, 2022 9:00AM - 10:30AM (MESZ)

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner in der IHK Karlsruhe

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Claudia Rainfurth

Dr. Claudia Rainfurth

Referentin
Industrie 4.0
Ressourceneffizienz

Tel. +49 721 174-454
claudia.rainfurth@karlsruhe.ihk.de
Rebekka Todt

Rebekka Todt

Sekretärin

Tel. +49 721 174-142
rebekka.todt@karlsruhe.ihk.de